Europilz®

Im Einsatz werden Sie einen Europilz® nie direkt sehen, da er eine unsichtbare Verstärkung der Betondecke am Auflager zur Stütze ist. Der Europilz® löst Ihr Durchstanzproblem. Und wenn er nun einmal da ist, übernimmt er einen Teil des Stützmoments und reduziert so die Deckenbewehrung. Selbstverständlich hat der Europilz® eine bauaufsichtliche Zulassung und erfüllt die Brandschutzanforderungen bis F120 und darüber hinaus.


Kurzbeschreibung

Entwickelt wurde der Europilz® für den Einsatz mit einer Geilinger-Stütze®, da man mit ihm das Durchstanzproblem vom Stützendurchmesser entkoppeln wollte. Das ist so perfekt gelungen, dass der Europilz® heute mit jeder Art von Stütze kombiniert werden kann, ganz gleich ob Verbundstütze, Stahlstütze, Betonstütze oder Schleuderbetonstütze.

 

Wenn Sie Deckendurchbrüche im Bereich einer Stütze vorsehen möchten, ist der Europilz® Ihr Partner, da Durchbrüche bis zu einem Drittel der Pilzbreite innerhalb des Pilzes angeordnet werden können, ohne die Tragfähigkeit zu beeinflussen.

 

In Kombination mit einer Schubbewehrung oder Dübelleisten ist das Maximum an Durchstanzwiderstand möglich.

 

Vorbemessungstabellen für Innenpilze

 

Vorbemessungstabellen für Innenpilze

Für Betonklassen C20 bis C55

Download (1.022,4 KiB)

Vorbemessungstabellen für Randpilze

Vorbemessungstabellen für Randpilze

 

Für Betonklassen C20 bis C55

Download (933,0 KiB)

Vorbemessungstabellen für Eckpilze

Vorbemessungstabellen für Eckpilze

Verwenden Sie für eine Vorbemessung die 0,5 fachen Werte der Randpilze.

Für Betonklassen C20 bis C55

Download (917,9 KiB)

 


Vorbemessung

Europilz online vorbemessen

Nutzen Sie für eine Voruntersuchung unsere Online-Vorbemessung für zentrisch beanspruchte Stützen. Für Stützen mit Biegemomenten und anderen geometrischen Randbedingungen wenden Sie sich bitte an unser Technisches Büro.

Online-Vorbemessung-Programm


Alle Vorteile des Europilz® im Überblick:

  • Löst Durchstanzprobleme ohne lokale Plattenverdickungen.
  • Erlaubt eine Reduktion der Plattenbewehrung.
  • Einfache Bewehrungsführung. Die obere Bewehrung läuft ungehindert über den Pilz hinweg, die untere Bewehrung endet über den Unterflanschen des Randträgers.
  • Einsatz bei Innen-, Rand-, Eckstützen sowie Wandenden und Wandecken.
  • Durchbrüche in unmittelbarer Stützennähe.
  • Mit Schubbewehrung und Dübelleisten zur weiteren Erhöhung des Durchstanzwiderstandes kombinierbar.
  • Funktionale Trennung von Decke und Stütze. Der Stützendurchmesser ist für den Durchstanznachweis nicht mehr maßgebend und lässt sich somit auf ein Minimum reduzieren, deshalb ist der Europilz® die ideale Ergänzung zur Geilinger-Stütze®.
  • Kann ohne Einschränkungen mit beliebigen Stützen wie Verbundstützen, Stahlstützen, Betonstützen und Schleuderbetonstützen kombiniert werden.
  • Sehr einfache Montage.
  • Hoher Feuerwiderstand von F90, F120 und mehr.
  • Bauaufsichtliche Zulassung vom DIBt (Z-15.1.-234)

Kontakt

Nehmen Sie hinsichtlich Einsatz mit unserem Technischen Büro Kontakt auf, um eine optimale auf Ihr Problem zugeschnittene Lösung zu erhalten.

zum Kontaktformular